Russian    English    Ukrainian    German    French    Italian    Spanish


Touren

“DIE UKRAINE: KIEW–JALTA(KRIM)–ODESSA” 08 TAGE

Tag 01 – KIEW
Ankunft in die Hauptstadt der Ukraine und Transfer vom internationalen Flughafen Borispol zum Hotel der gewählten Klasse. Beherbergung und Mittagessen im Hotel.

Tag 02 – KIEW
Ankunft. Die Tour durch die Stadt am Morgen: die Sophienkathedrale – die älteste in Kiew erhalten gebliebene Kirche mit 13 Kuppeln, errichtet im Jahre 1037 bei der Herrschaft von Jaroslaw dem Weisen in die Ehre des Christentums, altertümliche Fresken. Lunch in einem lokalen Restaurant. Spaziergang die Andreastraße entlang – eine der ältesten Straßen der Stadt, Kiewer Monmartr genannt, mit verschiedenen Galerien und Kunstgeschäften, ein traditioneller Platz für verschiedene Festivals. Freie Zeit. Fakultative Flussreise den Dnepr entlang.

Tag 03 – KIEW / JALTA car fly
Ankunft. Transfer zum Flughafen. Flug nach Simferopol. Ankunft auf die Krim und Transfer nach Jalta mit dem Besuch von Bachtschisarai und vom Khanpalast. Es ist eine Residenz vom Krimkhan, die die Atmosphäre der mittelalterlichen tatarischen Siedlung widerspiegelt Sie werden den von den italienischen, iranischen, türkischen, ukrainischen und russischen Meistern errichteten Palast vom Khan, vom XVI-XVIII. Jahrhundert besuchen. Die Geschichte von diesem Palast ist sehr eng mit den phantasiereichen Märchen und Legenden verbunden. Sie finden dort echte Altersgenossen jener Epoche wie Portal von Alevi, die Fontäne der Tränen, Mausoleen und Moscheen, aber auch machen sich bekannt mit der Volkskunst und mit den Gegenständen des Lebens der Krimtataren auf den Expositionen. Ankunft in Jalta und Transfer zum Hotel der gewählten Klasse. Freizeit. Mittagessen im Hotel.

Tag 04 – JALTA car
Frühstück. Die Tour durch die Stadt, einschließlich: der Palast in Liwadia (ein schönes Muster der italienischen Renaissance). Die Staatschefs der drei Antihitlerkoalitionsstaaten die UdSSR, die USA und Großbritanien trafen sich in Liwadia während der Jalta-Konferenz im Februar 1945, um die Nachkriegspolitik zu besprechen. Besuch vom Worontsowskij Palast in Alupka, der ein Entwurf vom lokalen Gubernator Grafen Michail Worontsow ist. Es ist sehr schwierig, sich ein anderes architektonisches und mehr romantisches Monument, als der Palast vom Grafen Worontsow, dem ehemaligen Gubernator vom Noworosijsk-Trritorium, in Alupka vorzustellen. Es war in 1828-1846 nach dem Design von Edward Blore, einem der besten englischen Architekten, errichtet. Die riesengroße Parkanlage ist eine der schönsten an der Südküste auf der Krim. Mittagessen im Hotel.

Tag 05 – JALTA / ODESSA car railway
Frühstück. Abfahrt von Sewastopol und Panoramatour in Sewastopol mit der Exkursion zu Panorama „Verteidigung von Sewastopol“, gewidmet dem Krieg auf der Krim. Besuch von der altertümlichen griechischen Ansiedlung Chersonesus. Transfer zum Bahnhof in Simferopol. Nachtzug nach Odessa. Lunchbüchse im Zug.

Tag 06 – ODESSA
Ankunft in Odessa. Odessa ist der größte Hafen des Schwarzen Meeres in der Ukraine. Transfer zum Hotel der gewählten Klasse. Frühstück im Hotel. Panoramatour schließt die malerischen Straßen, Boulevard von Potemkin mit den berühmten Potemkins Treppen, Opern,– und Ballethaus, Philharmonie und die wichtigsten Denkmäler des Zentrums ein. Die Tour schließt den Besuch der Galerie der bildenden Kunst. Freizeit. Mittagessen im Hotel.

Tag 07 – ODESSA
Frühstück. Fortsetzung der Tour durch die Stadt. Besuch des Museums für Archäologie. Freizeit. Mittagessen im Hotel.

Tag 08 – ODESSA
Frühstück. Transfer zum Flughafen. Abfahrt. Ende vom Service.

Der Preis versteht sich:
Der Preis versteht sich nicht: Auslandflüge.

Alle Preise können während eines Jahres geändert sein. Die Bestätigung bei der Buchung ist nötig!

Andere Touren

 

office 2, 15а Lesya Ukrayinka Blvd.
Kiev, 01133, Ukraine
Tel: (+380 44) 286 05 51
Fax: (+380 44) 286 05 44
Mob: (+380 66) 179 05 44